Ich

Ich bin ein Kind der Achtziger und wollte als kleines Mädchen Stuntfrau werden, was diverse Narben und zwei abgeschlagene Frontzähne bis heute bezeugen. Ich wurde in Jena geboren und wuchs in einem 400-Seelen-Dorf in Thüringen auf, in dem man prima auf Kastanien klettern, Kirschen vom Baum essen, Fußball spielen und Buden bauen konnte. Meine Jugend habe ich mit Büchern, Theater und Tanz in einer Kleinstadt in NRW verbracht und anschließend in Bochum Medienwissenschaft und Literatur studiert. Danach bin ich nach Köln gezogen, um dort als Journalistin zu arbeiten (tagsüber, offiziell) und Bücher zu schreiben (heimlich, nachts).

Mein Debütroman heißt „Die Falle“ und ist bei btb erschienen. Die Rechte an meinem ersten Buch wurden bereits vor Erscheinen international verkauft, u.a. nach Frankreich, Italien, die Niederlande, Spanien, Polen, Griechenland und ins englischsprachige Ausland. Inzwischen wurde der Roman in über 20 Länder verkauft und ist in den meisten davon bereits erschienen. Ihr könnt mich also auch auf Koreanisch oder Tschechisch lesen. Auch Hollywood hat den Stoff bereits entdeckt.

Während ich mit „Die Falle“ auf Lesereise war, begann ich die Arbeit an meinem zweiten Roman, „Die Wahrheit“. Ein absolutes Herzensprojekt, eine Mischung aus Thriller und Liebesroman. Im Sommer 2016 erschien das Werk, und ich war überglücklich, als ich feststellte, dass es genauso gut ankam, wie mein Debüt. Nach einer ausgiebigen Lesereise, zahllosen Interviews und Talkshow-Auftritten habe ich mich nun ein wenig eingeigelt, um am dritten Roman zu schreiben, der im Sommer 2018 erscheinen wird.

Was ich danach vor habe? Ich halte es mit Ray Bradbury, von dem das folgende Zitat stammt: You must stay drunk on writing so reality cannot destroy you.